© Schaumburg

Konfis

Start in ein neues Leben

Einladung zur Konfirmandenzeit: Für Klasse 4 und Klasse 7

Seit mehr als einem Jahr hat die Pandemie auch die Konfirmandenzeit durcheinandergewirbelt, doch wir machen weiter – immer so, wie es die Umstände erlauben. Diese Zeit wird jedenfalls keine verlorene Zeit sein.
Die Konfirmandenzeit in Fallersleben und Sandkamp fährt zweigleisig:
Das erste Modell nennt sich „KU 4“: Die meisten Kinder nehmen daran teil; ihre Konfi-Zeit beginnt mit dem ersten Jahr während ihres 4. Schuljahres. Auf altersgerechte Weise werden in wöchentlichen Treffen donnerstags nachmittags biblische Geschichten bearbeitet und haben die Mädchen und Jungen viel Spaß miteinander. Ansprechpartnerin für diesen Jahrgang ist Pastorin Birgitt Pusch-Heidrich.
Dieser KU-4-Kurs beginnt nach den Sommerferien im September 2021, die Gruppe wird beim Erntedankgottesdienst am 1.10. auch offiziell begrüßt. Sie trifft sich wöchentlich für etwa eine Stunde ab 15.15 Uhr im Gemeindesaal Fallersleben – oder , falls erforderlich, online.
Diese Form von „Konfer“ ist mit der Grundschule Fallersleben abgesprochen und kann von Schüler*innen des 4. Jahrgangs wahrgenommen werden. Für Ganztagskinder ersetzt dieser Kurs die „AG“ am Donnerstagnachmittag.
Nach diesem „KU4“-Jahr gibt es jährlich Angebote, bis das zweite Konfi-Jahr dann in Klasse 8 startet und mit der Konfirmation im Mai 2026 ihren krönenden Abschluss findet.
Anmelde- und Informationsabend für dieses Modell „KU4“ ist am
Dienstag, 22. Juni, um 19.00 Uhr in der Michaeliskirche Fallersleben.

Eingeladen sind auch Kinder, die noch nicht getauft wurden. Die Taufe kann während dieses KU4-Jahres gefeiert werden oder aber später während des zweiten Konfi-Jahres.
Ein wichtiges Element dieses Modells ist die Mitarbeit von Müttern und/oder Vätern. Wir freuen uns darum über alle Erwachsenen, die die Gruppe begleiten und dabei für sich selbst gute Erfahrungen sammeln wollen.
Bei Fragen wenden Sie sich gern an Pastorin Birgitt Pusch-Heidrich, Tel. 05362 4502

Das zweite Modell: „KU 7-8“
…richtet sich an Kinder/Jugendliche, die "KU 4" nicht miterlebt haben. Sie werden im Mai 2023 konfirmiert und erleben ihre Konfirmandenzeit während des 7. und 8. Schuljahrs. Wichtige Elemente sind eine Konfirmandenfreizeit auf Spiekeroog in den Herbstferien und ein selbstgestalteter Gottesdienst am Ende der Konfi-Zeit. Die Treffen sind 14-tägig dienstags oder monatlich freitags – die Einzelheiten werden noch verabredet. Jugendliche begleiten diesen Kurs als sogenannte „Teamer“ zusammen mit Pastor Tilman Heidrich.
Dieser Kurs beginnt nach den Herbstferien. Einen Infoabend dazu gibt es im September. Auch hier können alle Jugendlichen teilnehmen, unabhängig davon, ob sie getauft sind oder nicht. Die Taufe wird auf eine altersgemäße Weise dann vor der Konfirmation nachgeholt. Ansprechpartner für Fragen ist Pastor Tilman Heidrich. Tel. 05362 4502.
P.S.: Und hier der unvermeidliche Corona-Hinweis: Die Anmeldeabende finden in Präsenz nur statt, sofern die Rechtslage das erlaubt – gegebenenfalls als Zoom-Treffen oder zu einem späteren Zeitpunkt.
Auf unserer Webseite finden Sie alle wichtigen Informationen. Dort befindet sich auch das Anmeldeformular für die jeweilige Konfirmandenzeit. Per Rundmail halten wir alle, die sich melden, dann auf dem Laufenden.
Wir freuen uns auf die neuen Konfirmandenjahrgänge!
Birgitt Pusch-Heidrich – Tilman Heidrich und die Teamerinnen und Teamer

Konfirmationen 2021 im „goldenen September“

Die Mai-Konfirmationen werden auf den September verschoben

Ohne Nervenkitzel geht es zur Zeit nicht: Wegen der Entwicklung der Pandemie haben die Eltern der diesjährigen Kon-firmand*innen und Pastor Heidrich entschieden, die Konfirmationen von Pfingsten auf die zweite Septemberhälfte zu verschieben. Grund ist die Hoffnung, dass dann die Entwicklung der Pandemie und der Impfungen wieder Gottesdienste und Familienfeiern mit mehr Gästen erlauben.
Mörse macht den Auftakt mit drei Konfirmationsgottesdiensten am 18. und 19. September, in Fallersleben geht es dann am 25. und 26. September mit fünf Konfirmationsgottesdiensten weiter.
Die Gottesdienste werden dann in den beiden Kirchen gefeiert und können von allen, die aus Gründen des Pandemieschutzes nicht in der Kirche dabei sein können, im Internet verfolgt werden. Bereits im Frühjahr hat eine Gruppe junger Erwachsener aus Mörse begonnen, an technischen Lösungen für dieses Angebot zu arbeiten. Von deren Lösungen profitiert auch Fallersleben.
Die Konfirmandenlisten finden Sie im nächsten Gemeindebrief ab Mitte August.
T. Heidrich

Eine Zeit, die (hoffentlich positiv) nachwirkt

Aktuelles zur Konfirmandenarbeit im 1. und 2. Halbjahr

Die Konfirmandengruppen (die KU 4- Gruppe mit Pastorin Pusch-Heidrich und die beiden Hauptkonfirmandengruppen mit Pastor Heidrich) machen in diesem Jahr weiter, jeweils den Möglichkeiten angepasst mit Präsenztreffen oder digital mit Hilfe von Zoom oder in Kleingruppen-Projektarbeit.
Die beiden Hauptkonfirmandengruppen haben schweren Herzens beschlossen, ihre Konfirmation erst in der zweiten Jahreshälfte zu feiern. Bis dahin gibt es Treffen im Zoom-Format und in Präsenz, sobald das wieder möglich ist. Am Wochenende nach den Sommerferien soll es endlich die erhoffte Konfirmandenfahrt nach Hanstedt geben, die auf die Konfirmationen perfekt einstimmen wird.
Wann und wie die Vorstellungsgottesdienste gefeiert werden können, steht noch nicht fest.

Die Konfirmanden 2020-2022 haben wegen der Pandemie im letzten Herbst noch nicht starten können. Das holen sie im Frühjahr nach, sobald Präsenztreffen wieder möglich sind. Als Ausgleich für den verspäteten Unterrichtsbeginn – aber auch als wichtiger Höhepunkt der Konfirmandenzeit – fahren sie zu Beginn der Herbstferien am 16.-21.10. nach Spiekeroog.

Wieder wird es einen KU4-Jahrgang geben: Kinder, die nach den Sommerferien die 4. Klasse besuchen, sind eingeladen, donnerstags für eine Stunde ab 15.15 Uhr im Fallersleber Gemeindehaus ein besonderes Jahr zu verbringen. Zur Mitgestaltung und für Kleingruppenarbeit suchen wir Mütter und Väter, die sich dort (mit Anleitung) einbringen wollen. Anmeldeunterlagen und einen Informationsabend wird es im Frühjahr geben, sobald die Lage größere Treffen wieder erlaubt. Ansprechpartnerin für den neuen Kurs ist Pastorin Birgitt Pusch-Heidrich. 


Wer nicht in jungen Jahren am KU4 teilgenommen hat, ist willkommen in der zweijährigen Konfirmandengruppe 2021-2023, deren Konfirmation im Frühjahr 2023 gefeiert werden soll. Über Anmeldeunterlagen und Anmeldeabend informieren wir im nächsten Gemeindebrief. Ansprechpartner: Pastor Tilman Heidrich.

Und wenn Sie oder Du jetzt durch die Vielzahl verschiedener Gruppen nicht mehr wissen, was auf Dich zutrifft, dann lassen sich alle Fragen problemlos mit Frau Vogelsang im Gemeindebüro (Tel. 05362-2606) oder mit den Pastoren unter 05362-4502 besprechen.                                              
Eure Birgit Pusch-Heidrich und Tilman Heidrich

Start der KU 4- Konfis: Elterninformationen

Hier gibt es den neuesten Elternbrief zum Start der KU 4-Gruppe.
Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie Pastorin Birgitt Pusch-Heidrich gern an.

Die Zeichen stehen auf Start: Anmeldung zur Konfirmandenzeit in Fallersleben

Die ganz neuen Konfirmanden-Jahrgänge - KU4 (2020-2025) und KU 7/8 (2020-2022) - sind zu Infoabenden eingeladen, damit es im neuen Schuljahr auch losgehen kann. Bei beiden Angeboten arbeiten die Kirchengemeinde Fallersleben-Sandkamp und Mörse zusammen:

  „KU 4“… beginnt mit der 4. Grundschulklasse, dann sind die Mädchen und Jungen meist acht oder neun Jahre alt. Seit vielen Jahren gibt es mit vielen guten Erfahrungen dieses Modell in unserer Kirchengemeinde. Es ist auch mit der Ganztagsbetreuung der Grundschule abgestimmt. Die Besonderheit dieses Modells ist, dass der „Unterricht“ durch  eine/n Pastor/in sowie auch durch
ehrenamtlich mitwirkende Eltern und eventuell auch durch jugendliche Teamer begleitet wird. Mit diesen Mit-Unterrichtenden wird Arbeit in Kleingruppen möglich und der Unterricht abwechslungsreicher und aufgelockerter. Für Eltern bietet die Mitarbeit im Unterricht die Möglichkeit, noch einmal eine intensive Zeit mit ihren Kindern zu gemeinsamen Themen des Glaubens und Lebens zu erleben. Im 8. Schuljahr übernimmt dann wieder eine/r der Pastoren/Pastorinnen den Unterricht. Und in den dazwischen liegenden Jahren werden die Jugendlichen zu besonderen zeitlich klar
umgrenzten Projekten eingeladen. 

„KU 7/8“
… nennt sich die Form der Konfirmandenzeit, wie sie ganz früher überall üblich war: Während des 7. und 8. Schuljahrs. Die meisten Kinder in Fallersleben nehmen an KU4 teil, aber für diejenigen, die an diesem Abschnitt nicht teilnehmen konnten (weil sie damals noch nicht in Fallersleben wohnten) oder mochten, gibt es weiterhin die Konfirmandenzeit dieser Form. In diesem Jahrgang ändert sich der zeitliche Rahmen dieser Gruppe: Ihre Konfi-Zeit wird "verdichtet", das heißt: Sie beginnt wegen der Einschränkungen durch die Pandemie voraussichtlich erst im März nächsten Jahres; die Treffen sind dienstags alle 14 Tage 16.30-18 Uhr, und ein besonderer Höhepunkt ist die einwöchige Fahrt nach Spiekeroog am 16.-22.10.2021. Jugendliche werden die Treffen als Teamer begleiten. Die Konfirmation findet dann am 1.5.22 (Fallersleben) und 15.5.22 (Mörse) statt.

Anmeldungen sind weiterhin möglich. Bitte wenden Sie sich an Pastorin Birgitt Pusch-Heidrich für KU 4 und Pastor Tilman Heidrich für KU 7/8. Telefon: 05362 4502 

Hier noch einmal eine zusammenhängende kurze Beschreibung des Konzeptes für die 2-jährige Konfirmandenzeit (7./8.Klasse)

Anmeldeformular für die 2-jährige Konfirmandenzeit 7./8.Klasse (2020/21-2022)

Hier folgt das Anmeldeformular