Ev.-luth. Michaelisgemeinde Wolfsburg-Fallersleben
Es gibt richtig viele Möglichkeiten in Michaelis: schauen Sie doch mal, ob für Sie etwas dabei ist!
Sie sind herzlich willkommen!

Gruppen in Michaelis

(in alphabetischer Reihenfolge)
Besuchsdienstkreis
Schloßplatz 2 - dienstags Raum 4 mit Wolfgang Krause. Monatlich, 18.30 – 19.30 Uhr.
22.08. / 19.09. / 17.10. / 21.11.

Bibelkreis

Schloßplatz 2 - dienstags Raum 3 mit Pastor Holger Hermann. 14-täglich, 19 – 20.30 Uhr
Wir lesen im Bibelkreis das Buch „Luther lesen“.
Achtung - jetzt in den ungeraden Wochen 14tägig! 29.08. / 12.09. / 26.09. / 10.10. / 24.10. / 07.11. / 21.11.
„Luther lesen“, das Buch von Martin Jung, bietet nahezu alle wichtigen Luthertexte in Auszügen. Die Textfassungen beruhen auf Kurt Alands „Luther Deutsch“ , wurden aber durchweg anhand der Originaltexte überprüft, überarbeitet und korrigiert und noch einmal der heutigen deutschen Sprache und Rechtschreibung angepasst. Ergebnis ist ein sowohl authentischer als auch leicht lesbarer und gut verständlicher Luther.
Dem Leser begegnen allseits bekannte Texte wie die Thesen, die Adels- und die Freiheitsschrift, aber auch dogmatische und erbauliche Texte, ferner problematische und schwierige Texte wie Luthers Polemiken gegen Juden, Türken und den Papst. Das Buch kennt keine Tabus!
Kurze Einleitungen ordnen die Texte ein und helfen beim Verstehen. Gerahmt wird der Band von Melanchthons Bericht über Luthers Herkunft sowie dem Bericht von Augenzeugen über Luthers Tod. So gesehen bietet Luther lesen eine andere, neuartige, aber komplette Luther-Biografie, bei der im Kern Luther selbst zu Worte kommt.
Martin Jung: Luther lesen.
Die zentralen Texte. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen 2016. 213 Seiten, 13 €. ISBN-13: 9783525690031

Frauenkreis

Schloßplatz 2 - mittwochs Raum 2 mit Hiltrud Schlichting. 14-täglich, 14.30 – 16.30 Uhr
23.08. / 06.09. /20.09. / 04.10. / 18.10. / 01.11 / 15.11. / 29.11. / 19.11. Basar / 13.12. Weihnachtsfeier

Frauentreffen

Schloßplatz 2 – mittwochs Raum 4 mit Ingrid Porr. 14-täglich, 14.30 – 16.30 Uhr
15.09. / 27.09. / 11.10. / 25.10. / 08.11. / 27.11.  

Seniorenkreis
Fallersleben
Schloßplatz 2 - freitags Raum 2, 14.30 Uhr
01.09. Wir sind die Niedersachsen / 15.09. Evangelische Mertyrer / 29.09. Erzengel Michael umser Namensgeber / 13.10. Katharina Luther / 27.10. 500 Jahre Reformation / 10.11. Martin Luthers 534. Geburtstag / 24.11. Was mir zum Leben hilft.

Seniorenkreis Sandkamp
- mittwochs – 14 Uhr
06.09. Leben bis zum Schluß – Hospiz Wolfsburg / 04.10. 500 Jahre Reformation / 01.11. Evangelische Mertyrer / 06.12. Sich freuen wie ein Kind – der Nikolaus kommt.

Jungsenioren
Di. 19.09.     9.30 Uhr Wir fahren mit dem Zug nach Hannover

Treffpunkt Bahnhof
, Anmeldung bei Heinz Wolters bis 15.09. Tel. 05304 / 76 76
Di. 17.10.     10 Uhr      Besichtigung Niedersachsenhaus Wendschott
mit Führung anschließend Mittagessen
Treffpunkt Michaeliskirche
. Anmeldung bei Heidelore Pilz bis 13.10. Tel. 05362 / 93 82 76
Di. 21.11.     10 Uhr      Besichtigung Kolumbarium Ehmen
mit anschließendem Mittagessen
Treffpunkt Michaeliskirche.
Anmeldung bei Hartmut Ziehmann bis 17.11. Tel. 05362 / 5 27 15
Mo. 11.12.    15 Uhr          Weihnachtsfeier im Gemeindehaus Schloßplatz 2

Michaelis-Sisters

Schloßplatz 2 - dienstags, mit Maria Lange, monatlich
12.09. / 10.10. / 07.11.

Selbsthilfegruppe Trauerbewältigung
14-tägig montags 14.30 - 16.30 Uhr, im Gemeindehaus Schloßplatz 2, Raum 3
Ein lieber Mensch ist viel zu früh von uns gegangen. Der Abschied und die Trauer setzen uns schwer zu. Wo finde ich Menschen, die mein Leid teilen, die mir wieder Mut und Hoffnung machen? Wir als Betroffene treffen uns im Gemeindehaus Schloßplatz in Fallersleben und stellen fest: Geteiltes Leid ist halbes Leid! In gemütlicher und besinnlicher Runde bei Kaffee und Tee reden wir auch über Gott und die Welt und suchen Halt und Stütze im Glauben an Jesus Christus. Seelsorgerlich werden wir von Pastor Holger Hermann begleitet. Unser Motto: Schau nach vorn, fang neu an! Jeder ist bei uns herzlich willkommen. Ansprechpartner ist Pastor Hermann, Tel. 05362 / 4502.
28.08. / 11.09. / 25.09. / 09.10. / 23.10. / 06.11. / 20.11.

Hilfe konkret vor Ort
- Der Unterstützerkreis Fallersleben stellt sich vor

Im Oktober 2015 führte die große Anzahl ankommender Flüchtlinge auch in Fallersleben zur Gründung eines ehrenamtlichen Unterstützerkreises für das Flüchtlingsheim in der Hafenstraße. Den benötigten Raum für die regelmäßigen Treffen stellte schnell und unkompliziert die Michaelis-Kirchengemeinde zur Verfügung zu stellen. Seitdem treffen wir uns alle zwei Wochen am Montag um 18 Uhr, um vergangene Ereignisse und geplante Aktionen zu besprechen. Unbürokratische, konkrete und menschliche Hilfe ist der Leitgedanke unserer Arbeit. Jede Unterstützerin und jeder Unterstützer bringt sich nach ihren und seinen Möglichkeiten und Kapazitäten ein. Dabei werden die Angebote bestehender Organisationen - allem voran die der Flüchtlingshilfe Wolfsburg e.V. - sinnvoll ergänzt werden.

Wir bieten in der Hafenstraße regelmäßige Unterstützung bei  Hausaufgaben der Schulkinder, beim Erlernen der deutschen Sprache für Jung und Alt und beim nicht immer ganz einfachen Weg durch den deutschen Behördendschungel.

Aber auch der Spaß soll nicht zu kurz kommen. Wir organisieren Ausflüge, Feste und Spielnachmittage, Kinonachmittage und Gesprächsrunden.  Ob beim Schach, beim gemeinsamen Kuchen essen oder Musikhören - regelmäßig in Kontakt und ins Gespräch mit den Geflüchteten zu kommen ist ein wichtiger Bestandteil unseres Handelns.

Anfang diesen Jahres ist unsere Fahrradwerkstatt, dank der Heimleitung vor Ort, in der Hafenstraße eröffnet worden. Gebrauchte und gespendete Fahrräder werden hier zusammen mit den Bewohnern der Hafenstraße wieder fahrtüchtig gemacht und für kleines Geld verkauft – so erhöht sich die Wertigkeit des neuen Fahrrads deutlich. Damit die Räder zum Einsatz kommen, werden Ausflüge mit den Unterstützern angeboten, bei denen auch die Straßenverkehrsregeln geübt werden.

Die Unterstützer aus Fallersleben begleiten auch Aktionen, die von anderen Organisationen angeboten werden. So unterstützen wir z.B. die Schwimmkurse im Sandkamp der Flüchtlingshilfe e.V. oder die Theatergruppe Heimat des Theater Wolfsburgs.

Haben Sie nun Lust darauf bekommen, unsere Arbeit persönlich kennenzulernen? Kommen Sie doch mal vorbei: wir treffen uns  Montags in den geraden Wochen um 18 Uhr im Gemeindehaus der Michaelisgemeinde. Wir freuen uns auf Sie!